Aktuelles

Mund-Nase-Bedeckung (MNB) am Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift 
07.09.2020 - Mit der aktuellen Coronabetreuungsverordnung endete am 31.08.2020 an den Schulen des Landes NRW die Pflicht zum Tragen von Masken im Schulunterricht auch am Sitzplatz. Weiterhin gilt jedoch eine Maskenpflicht in Schulgebäuden und auf den Schulgeländen außerhalb des Unterrichts. Diese Regelungen gelten am Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift ebenso uneingeschränkt. Weitere Infos finden Sie hier.
Exkursion der SchülerInnen des Beruflichen Gymnasiums zum Demenz-Informationstag des St. Augustinus Krankenhaus in Düren
07.10.2020 - Die SchülerInnen des Beruflichen Gymnasiums aus der Klasse AHG120 wurden seitens des St. Augustinus Krankenhauses auch dieses Jahr eingeladen, am Donnerstag, den 17.September 2020 am Demenz-Informationstag teilzunehmen.
LEADER-Projekt: Schüler des Beruflichen Gymnasiums errichten den Gesundheitsparcours für Jung und Alt am Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift
01.10.2020 - Im Außenbereich der historischen Klosteranlage des St.-Nikolaus-Stifts werden in dem Gesundheitsparcours Aspekte der gesunden Lebensführung wie Bewegung, Entspannung, Meditation, Ernährung und Suchtmittelvermeidung - insbesondere für Kinder und Jugendliche - und für die Öffentlichkeit erfahrbar gemacht.
Sportunterricht in Corona - Zeiten
01.10.2020 - Unser großes und wunderschönes Außengelände bietet uns die Möglichkeit auch in Corona - Zeiten den Sportunterricht fortzuführen. Insbesondere kontaktlose Sportarten, wie z.B. Boccia, erfreut sich bei den SchülerInnen und Studierenden großer Beliebtheit.
WDR Funkhaus Ensemble im St.-Nikolaus-Stift
Im voll besetzten Klosterfrieden mit Coronaabstand spielte das WDR Funkhaus Ensemble im St.-Nikolaus-Stift in Füssenich.
29.08.2020 - Am Dienstag, den 25.August 2020 fand ein besonderes Ereignis im Berufskolleg des St.-Nikolaus-Stifts statt: eine sechsköpfige Delegation des WDR- Klassik-Ensembles mit Crew besuchte das Berufskolleg. Genauere Infos und mehr Bilder finden Sie hier.

Sozialpädagogische Ansätze

Lehrer: Herr Walrand & Herr Mahlberg

In Raum 16 befinden sich die zehn Projektteilnehmer und befassen sich mit Situationsansätze, Walddorfpädagogische Ansätzen und offenen Arbeit. Geleitet wird dieses Projekt von Herrn Mahlberg und Herr Walrand. Die Schüler erhoffen sich von dem Kurs, dass sie ihr Wissen selber erweitern und es ihnen in der Berufsorientierung und – Vorbereitung hilft die verschiedenen Methoden zu lernen und einzusetzen weiterhilft. Sie wollen mit verschiedenen Methoden die Besucher am Tag der offenen Tür begeistern dazu gehören: Plakate, Vorträge, Tafelbilder, PowerPoint-Präsentationen und Rollenspiele. Herr Walrand und Herr Mahlberg haben dieses Projekt „Sozialpädagogische Ansätze“ ins Leben gerufen, weil die Schüler das Gefühl von Leistungsdruck in dieser Zeit nicht spüren und sich so frei entfalten können. 

Geschrieben von: Jennifer Brodel, Ana Rodrigues und Julia Kuss