Aktuelles

Weihnachtsaktion 2019 des BK St.-Nikolaus-Stift
18.11.2019 - Auch in diesem Jahr möchten wir, die BFZ118 und Frau Engels, Euch einladen die Tafel in Vettweiß mit kleinen Geschenken für bedürftige Mitmenschen zu unterstützen und brauchen dazu Eure Hilfe.
Dreharbeiten im St.-Nikolaus-Stift
14.08.2019 - Unter der Mitwirkung professioneller Schauspieler wurde ein Teil der heute ausgestrahlten Episode der SAT 1 - Serie "Auf Streife - Die Spezialisten" in den Räumlichkeiten des St.-Nikolaus-Stifts" gedreht.
Neues Programm des Nikolaus-Forums
07.07.2019 - Das neue Programm des Nikolaus-Forums ist online. Sie finden es hier.
Abschied von Internat und Wohnheim am St.-Nikolaus-Stift
06.07.2019 - Ein Kapitel in der Geschichte des St.-Nikolaus-Stifts in Zülpich-Füssenich geht zu Ende. Zum 31.07.2019 werden das Internat und das Wohnheim am Standort aufgelöst.
Berufliches Gymnasium Gesundheit des Berufskollegs St.-Nikolaus-Stift erlebt Wissenschaft im Forschungszentrum Jülich
20.06.2019 - Im Rahmen der Berufsfeldorientierung besuchten die Schüler*innen des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit zusammen mit ihrer Fachlehrerin Frau Karsten das Schülerlabor im Forschungszentrum Jülich.

Loslassen und Balance finden

Lehrerinnen: Frau Karsten & Frau Freialdenhoven

Zusammen mit Frau Karsten und ihrer persönlicher Yoga-lehrerin, Frau Freialdenhoven, lernen die Teilnehmer, des Projekt 1: ,,Loslassen und Balance finden“ Methoden für die Selbstfürsorge und Entspannung kennen.           

Der Schwerpunkt in den drei Tagen ist es, sich mit sich selber zu beschäftigen, sich selber kennenzulernen und positive Dinge hervorzuheben. Die Teilnehmer des Projektes fanden es leichter negative Dinge über sich selber aufzuzählen anstatt positive. Für das Projekt ist extra von außerhalb durch Frau Karsten einen Yoga-Lehrerin gekommen, um den Teilnehmern ein besseres Körpergefühl zu vermitteln. Wir haben von den Schülern nur positive Rückmeldungen zu den Projekten gefunden. Jeder beteiligte sich gerne, sie fanden es hilfreich, entspannend und interessant weswegen sie das Projekt im nächsten Jahr nochmal wählen würden.