Aktuelles

Wichtige Neuerungen zur Förderung von Vollzeit-Ausbildungen
29.12.2021 - Aktuell gibt es durch das Aufstiegs-Bafög neue Födermöglichkeiten für eine Vollzeitausbildung in den Fachschulen. Genauere Informationen finden Sie hier.
32 Kindertagesstätten als Nationalpark-Kitas Eifel ausgezeichnet
Feier am St. Nikolaus-Stift in Zülpich-Füssenich � Nationalparkverwaltung Eifel/M. Weisgerber
16.05.2022 - Spielerisch im frühen Alter die Natur kennenlernen - Kooperationsprojekt zwischen Nationalpark Eifel und Kindertagesstätten der Region
BK St.-Nikolaus-Stift organisiert Hilfslieferungen für die Menschen in der Ukraine
06.03.2022 - Die Schulgemeinde vom St-Nikolaus-Stift hat quasi über Nacht zwei große Kombis voll mit Hilfsmitteln für die Menschen in der Ukraine gesammelt. Unter der Leitung und auf Initiative von Gesundheits-Lehrerin Frau Nadine Hillerich sammelten Schüler/innen und Studierende für die Opfer des schrecklichen Krieges. Für den gesamten Beitrag klicken Sie bitte hier.
Bolero im St.-Nikolaus-Stift
 �NIKOLAUS
16.01.2022 - Das St.-Nikolaus-Stift hatte hohen musikalischen Besuch vom Kölner WDR-Sinfonieorchester. Das Streichquartett zeigte eindrucksvoll, dass man Ravels berühmten Bolero auch in „kleiner“ Besetzung mit 2 Geigen, Bratsche und Cello arrangieren kann.
Knusper, knusper, Knäuschen…
16.01.2022 - Am 22.12.2001 besuchte der AHE119 GK Musik  die Vorstellung von „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck in der Kölner Oper.

Institutionelles Schutzkonzept

Dass die uns anvertrauten jungen Menschen sich am St.-Nikolaus-Stift gut aufgehoben fühlen und hier einen sicheren Raum zur Entfaltung der Persönlichkeit, ihrer Fähigkeiten und Begabungen vorfinden, darf nicht dem Zufall überlassen bleiben. Der Umgang miteinander muss immer wieder reflektiert, überprüft und weiterentwickelt werden, um das Risiko von Grenzverletzungen zu minimieren. Dazu haben wir ein Schutzkonzept entwickelt, welches Sie hier finden. Diesem Konzept verpflichten sich alle, die hier arbeiten und lernen: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauspersonals, Lehrerinnen und Lehrer und alle Schüler/innen und Studierenden. Als Ansprechpartner in allen Fragen stehen als benannte Präventionsbeauftragte Frau Ines Leyens und Herr Alexander Möhrer zur Verfügung.

 

Genauere Informationen über das Schutzkonzept an Schulen des Erzbistums Köln finden Sie hier.