Aktuelles

Blutspenden sind lebenswichtig!
Auch Schulleiter Norbert Paffenholz (li.) und sein Stellvertreter Klaus Drotbohm lassen sich für die gute Sache an die Nadel legen unter Anleitung der Schülerinnen des Beruflichen Gymnasiums.
27.11.2018 - Am Donnerstag, 13. Dezember 2018, kann von 8:15 bis 13:30 Uhr im Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift, Brüsseler Straße 68, Blut gespendet werden. Organisiert wird der Blutspendetermin von den 24 Schülerinnen und Schülern des neu eingerichteten Beruflichen Gymnasiums.
Ein Moment kann Leben retten
20.11.2018 - Am Mittwoch, dem 05. Dezember 2018, können die Schüler und Studierende des Berufskollegs wieder helfen, Leben zu retten. Bei der diesjährigen Deutsche-Knochenmarksspenderdatei-Aktion kann man sich registrieren lassen, um Blutkrebserkrankten zu helfen.
Digitalisierung trifft Naturwissenschaft
18.11.2018 - Am Freitag, den 9.11.2018, konnte der neue Naturwissenschaftsraum am Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift Füssenich von der Fachschaft Naturwissenschaft das erste Mal betreten werden. Die Biologie-, Gesundheits-, Physik- und Naturwissenschaftslehrer wurden an diesem Tag in den neuen hochmodernen und auf das Neueste digitalisierten Fachraum eingeführt. Der neue Raum wurde von Kreisdechant Zimmermann eingesegnet, denn für ihn gehöre Glaube und Natur wie zwei gute Freunde zusammen.
Ihr Kinderlein kommet!
18.11.2018 - Am Freitag, dem 07. und 14. Dezember 2018, lädt das Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift wieder zu „Frühschichten“, diesmal ab 07:45 Uhr in der Kapelle ein, denn Advent heißt Ankommen.
Weihnachten im Schuhkarton
16.11.2018 - Mit Eurer Hilfe wollen wir auch in diesem Jahr Kindern, Familien, Alleinstehenden, sowie Senioren und besonders den Emigranten ein wenig Freude zu Weihnachten bescheren. Für einen uns unbekannten Menschen packen wir ein Weihnachts-päckchen/-paket, damit auch ein wenig Überraschungsfreude „unterm Weihnachtsbaum“ für diese Menschen stattfindet.

Weihnachten im Schuhkarton

16. November 2018;

In bewährter Tradition wollen wir als Berufskolleg St. Nikolaus-Stift zu Kloster Füssenich mit der Aktion: Weihnachten im Schuhkarton die Tafel in Vettweiß unterstützen.

 

Mit Eurer Hilfe wollen wir auch in diesem Jahr Kindern, Familien, Alleinstehenden, sowie Senioren und besonders den Emigranten ein wenig Freude zu Weihnachten bescheren.

Für einen uns unbekannten Menschen packen wir ein Weihnachts-päckchen/-paket, damit auch ein wenig Überraschungsfreude „unterm Weihnachtsbaum“ für diese Menschen stattfindet.

 

WIE?

1.    Man nehme einen Schuhkarton, den Deckel als Verstärkung bitte unten drunter, – oder ein jegliches anderes, vielleicht größeres Behältnis aus Karton – und beklebe ihn mit Geschenkpapier.

IHR/SIE könnt/können alleine die Pakete packen oder auch als Gruppe oder Klassengemeinschaft.

 

Dann befülle man den Karton mit allerlei Lebensmitteln (bitte keine Frischware/n, Bsp. Fleisch, Gemüse, Obst) oder
mit Besonderheiten und Spezialitäten  

                                             und wenn möglich

bitte mit einer eingepackten Überraschung.

Das kann beispielsweise eine Kerze, Buntstifte, Malblock, Buch, Parfum, Handschuhe, Schal (bitte neuwertig) etc. sein.

Dieses sollte möglichst als Geschenk verpackt sein. Denn man freut sich ja auch über eine Überraschung, die man auspacken kann und darf.

  

3.    Beschriften Sie bitte den Karton:

 

·         Mädchen/Junge mit evt. Altersangabe

·         Familienpaket

·         Mann/Frau

·         Senior/Seniorin.

Bitte keine:

·         Alkoholika, Spirituosen

·         Tabakwaren

·         Medikamente

·         alten, zu sehr gebrauchte und kaputte Gegenstände.

 

4.    Die hoffentlich zahlreichen Pakte können ab sofort, Mo. Bis Mi., jeweils in der 1. Großen Pause, in der Klasse FSP 318, Kunstraum, abgegeben werden, bis zum 10.12.2018.

 

5.    Auf besonderen Wunsch steht im Abgaberaum zusätzlich ein Karton für etwaiges zusätzliches Spielzeug für Kinder parat – quasi als Wunderkarton -, aus dem sich die Kinder bei der Weihnachtsfeier der Tafel zusätzlich – so lange der Vorrat reicht – noch ein Spielzeug etc. nehmen dürfen – oder die Dinge werden zu einem späteren Termin verteilt.

 

6.    Zusätzlich gibt es einen Zusatzkarton für etwaige Spielzeuge/Leckereien für die vierbeinigen Begleiter!

  

Lasst uns zu einer tatkräftigen Unterstützung und zu einem angenehmen Weihnachten für viele starten!

Danke für Eure Aufmerksamkeit und für die sicher hohe Beteiligung und Mithilfe.

Zurück