Aktuelles

Mund-Nase-Bedeckung (MNB) am Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift 
07.09.2020 - Mit der aktuellen Coronabetreuungsverordnung endete am 31.08.2020 an den Schulen des Landes NRW die Pflicht zum Tragen von Masken im Schulunterricht auch am Sitzplatz. Weiterhin gilt jedoch eine Maskenpflicht in Schulgebäuden und auf den Schulgeländen außerhalb des Unterrichts. Diese Regelungen gelten am Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift ebenso uneingeschränkt. Weitere Infos finden Sie hier.
Exkursion der SchülerInnen des Beruflichen Gymnasiums zum Demenz-Informationstag des St. Augustinus Krankenhaus in Düren
07.10.2020 - Die SchülerInnen des Beruflichen Gymnasiums aus der Klasse AHG120 wurden seitens des St. Augustinus Krankenhauses auch dieses Jahr eingeladen, am Donnerstag, den 17.September 2020 am Demenz-Informationstag teilzunehmen.
LEADER-Projekt: Schüler des Beruflichen Gymnasiums errichten den Gesundheitsparcours für Jung und Alt am Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift
01.10.2020 - Im Außenbereich der historischen Klosteranlage des St.-Nikolaus-Stifts werden in dem Gesundheitsparcours Aspekte der gesunden Lebensführung wie Bewegung, Entspannung, Meditation, Ernährung und Suchtmittelvermeidung - insbesondere für Kinder und Jugendliche - und für die Öffentlichkeit erfahrbar gemacht.
Sportunterricht in Corona - Zeiten
01.10.2020 - Unser großes und wunderschönes Außengelände bietet uns die Möglichkeit auch in Corona - Zeiten den Sportunterricht fortzuführen. Insbesondere kontaktlose Sportarten, wie z.B. Boccia, erfreut sich bei den SchülerInnen und Studierenden großer Beliebtheit.
WDR Funkhaus Ensemble im St.-Nikolaus-Stift
Im voll besetzten Klosterfrieden mit Coronaabstand spielte das WDR Funkhaus Ensemble im St.-Nikolaus-Stift in Füssenich.
29.08.2020 - Am Dienstag, den 25.August 2020 fand ein besonderes Ereignis im Berufskolleg des St.-Nikolaus-Stifts statt: eine sechsköpfige Delegation des WDR- Klassik-Ensembles mit Crew besuchte das Berufskolleg. Genauere Infos und mehr Bilder finden Sie hier.

LEADER-Projekt: Schüler des Beruflichen Gymnasiums errichten den Gesundheitsparcours für Jung und Alt am Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift

1. Oktober 2020;

Das Thema „Gesundheit“ ist im Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift in Füssenich tief verwurzelt. Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass das LEADER-Projekt „Gesundheitsparcours für Jung und Alt“ dort initiiert und umgesetzt wurde.
Im Außenbereich der historischen Klosteranlage des St.-Nikolaus-Stifts werden in dem Gesundheitsparcours Aspekte der gesunden Lebensführung wie Bewegung, Entspannung, Meditation, Ernährung und Suchtmittelvermeidung - insbesondere für Kinder und Jugendliche - und für die Öffentlichkeit erfahrbar gemacht.
An verschiedenen Stationen, z.B. der Wildblumenwiese, des Kräutergartens und des Fruchtlabyrinths werden die Arten- und Landschaftsvielfalt vorgestellt und für einen schöpfungsbewahrenden, nachhaltigen Umgang mit der Natur unseres Planeten sensibilisiert. Die Schüler des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit errichteten Hochbeete, in denen regionale Lebensmittel für eine gesunde Ernährung angebaut werden.
Außerdem ist der Gesundheitsparcours barrierefrei zu absolvieren. Eine Vielzahl von Gruppen mit Menschen mit Beeinträchtigung werden - angeleitet durch die Schülerinnen und Schüler -für eine gesunde Lebensführung sensibilisiert. Die Entwicklung der Mobilität durch zielgerichtete, an den Adressaten orientierte Bewegungsabläufe wird bei vielen Stationen intendiert, z.B. ist ein Barfuß-Parcours vorhanden oder es kann an einer Boulderwand geklettert werden, im Sommer ist auch Yoga auf dem Surfbrett möglich. 
Der Gesundheitsparcours thematisiert das gesellschaftliche Thema der gesunden Lebensführung exemplarisch und innovativ durch konkretes praktisches Handeln. Die Schüler der Beruflichen Gymnasien Gesundheit entwickelten und errichteten die Stationen auf Anregung von Schulleiter Norbert Paffenholz und unter der Leitung der Lehrer Andreas Hollmann und Manuel Mechler. Sie pflegen auch zukünftig die Stationen. Mit diesem Projekt sind Lernorte in der Zülpicher Börde entwickelt und vernetzt worden. Kooperationspartner sind der Kath. Kindergarten St. Elisabeth, die Stephanusschule mit Standort in Füssenich und die Chlodwigschule, Kath. Grundschule der Stadt Zülpich. 
Besondere Attraktionen für die Kinder sind dabei die Boulderwand und das Slacklining, bei denen besonders Ausdauer, Beweglichkeit und Schnelligkeit trainiert werden können.
Damit ist das Außengelände des Berufskollegs St.-Nikolaus-Stifts in Füssenich um eine weitere Attraktion erweitert worden, und es sind alle eingeladen diesen Parcours einmal selbst zu durchlaufen. Ein besonderer Dank gilt dabei der F. Victor Rolff-Stiftung und der Leader Region Zülpicher Börde, die das Projekt finanziell ermöglichten.
Die Stationen sind teilweise interaktiv, der Parcours ist digital auf der Homepage der Schule verortet.

Weitere Bilder finden Sie hier.

Zurück