Aktuelles

„Politik zum Anfassen“ Berufsschüler laden Kreiskandidaten zu Podiumsdiskussion ein
07.09.2021 - Eine Koalition mit der CDU schloss der Sieger der Podiumsdiskussion am Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift kategorisch aus. Daran änderten auch die Glücksgefühle infolge der absoluten Mehrheit nichts, die Stefan Söhngen (Die Linke) von den gut 350 Schülerinnen und Schülern per Handyabstimmung nach der 90-minütigen Debatte erhalten hatte. Es ist davon auszugehen, dass weder die Linke noch Söhngen persönlich bei der Bundestagswahl am Sonntag, 26. September, im Wahlkreis 92 (Euskirchen-Rhein-Erft-Kreis II) mehr als 58 Prozent der Stimmen der Kreisbürger holen werden.
Informations- und Anmeldetag am Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift
02.09.2021 - Liebe künftige Schüler/innen, Studierende und Eltern wenn Sie für Sich oder Ihre Tochter/Ihren Sohn eine Ausbildungsschule suchen, dann ist unser Berufskolleg St.-Nikolaus-Stift in Füssenich die richtige Schule für Sie! Kommen Sie am 25. September 2021 zu unserem Informations- und Anmeldetag! Genauere Informationen finden Sie hier .
Schulleiter Norbert Paffenholz in den Ruhestand verabschiedet
29.08.2021 - Am vergangenen Donnerstag wurde in einer kleinen coronakonformen Feierstunde der langjährige Schulleiter Norbert Paffenholz in den Ruhestand verabschiedet.
Jubiläum des St.-Nikolaus-Stift
16.08.2021 - Das Kuratorium und die Schulleitung haben daher beschlossen, angesichts dieser Krise die Jubiläumsfeierlichkeiten auf das kommende Frühjahr zu verschieben.
Neues Programm des Nikolaus-Forums
02.07.2021 - Hier können Sie das neue Programm herunterladen.

Jubiläum des St.-Nikolaus-Stift

16. August 2021;

Liebe Schulgemeinschaft, liebe Freunde des St.-Nikolaus-Stiftes,

 

in diesem Jahr wird das Stift 125 Jahre alt! Zu diesem Anlass war für den 25. September ein großes, fröhliches Schulfest geplant, um die traditionsreiche Geschichte der Schule zu feiern. Durch die Hochwasserkatastrophe im Kreis Euskirchen sind auch Mitglieder der Schulgemeinschaft existentiell betroffen, sei es, dass sie Heim und Besitz verloren haben oder geliebte Angehörige - auch unsere Kooperationspartner, so manche KiTa, hat das Wasser stark getroffen.

 

Das Kuratorium und die Schulleitung haben daher beschlossen, angesichts dieser Krise die Jubiläumsfeierlichkeiten auf das kommende Frühjahr zu verschieben. Es ist jetzt an der Zeit, zu helfen, zu trösten und einen Beitrag zu leisten, dass Menschen wieder einen Alltag erleben können. Die Hochwasserkrise und die nahende vierte Welle der Pandemie drängen sich auf und verdrängen den Wunsch zu feiern.

 

Der ebenfalls für diesen Termin geplante Tag der offenen Tür als Möglichkeit zur Information und des Kennenlernens bleibt bestehen. Dazu werden an dieser Stelle noch Informationen folgen.

 

Dr. Bernadette Schwarz Boennecke (Vorsitzende des Vorstandes und Kuratoriums)

 

Klaus Drotbohm (Schulleiter)

Zurück